Ga naar de startpagina

Het laatste nieuwsGa naar de verslagenBekijk de komende evenementen in de kalenderGa naar de uitslagenGa naar het discussie forumTrainings tipsLinks naar andere pagina'sMeest gestelde vragen
klassement Benelux
Toon kalender:
Geplande evenementen:
[...] 20 jul 2019 NED
marathon: Univé Midzomeravondmarathon
[...] 21 jul 2019 NED
etappeloop: Hollandtour 14 d/900 km
[...] 24 jul 2019 NED
marathon: 69e Mollen Marathon
[...] 25 jul 2019 NED
etappeloop: Boxmeerdaagse eerste etappe 45 km
[...] 25 jul 2019 NED
etappeloop: Boxmeerdaagse 4d-180 km
Archief
*Juli 2019
[...] 14 juli NED
trailmarathon: Leenderbos Trail 42-50 km
[...] 14 juli BEL
6 uur: 6 uur van Aalter
[...] 14 juli NED
marathon: Den Haag Strandmarathon (strandloop)
[...] 14 juli NED
ultraloop: 6e Bokemei Run 43,4 km
[...] 13 juli NED
24 uur: De 24 Uur van Deventer
[...] 13 juli NED
6 en 12 uur: 6 en 12 Uur van Deventer
[...] 13 juli BEL
trail: La Choufe Trail 47-68 km
[...] 13 juli NED
marathon: 68e Mollen Marathon
[...] 10 juli NED
marathon: 67e Mollen Marathon
[...] 7 juli NED
marathon: 66e Mollen Marathon
[...] 7 juli BEL
marathon: Zétrud in Marrakech
[...] 7 juli NED
landschapsloop: Rondje Oosterschelde 58 km
[...] 6 juli BEL
Afgelast: trail: Kwak en Boemel int. pos. maraaton
[...] 6 juli SWE
100 en 50 km: Hälle IF ultra-SM 100 km
[...] 6 juli GER
100 km: ThüringerULTRA 100 km (landschapsloop)
[...] 6 juli BEL
trail: Festival Trails Semois 55 km
[...] 6 juli NED
trail: Vechtdal Trail 50 km
[...] 3 juli NED
marathon: 65e Mollen Marathon
* Juni 2019
* Mei 2019
* April 2019
* Maart 2019
* Februari 2019
* Januari 2019
* December 2018
* November 2018
* Oktober 2018
* September 2018
* Augustus 2018
* Juli 2018
* Juni 2018
* Mei 2018
* April 2018
* Maart 2018
* Februari 2018
* Januari 2018
* December 2017
* November 2017
* Oktober 2017
* September 2017
* Augustus 2017
* Juli 2017
* Juni 2017
* Mei 2017
* April 2017
* Maart 2017
* Februari 2017
* Januari 2017
* December 2016
* November 2016
* Oktober 2016
* September 2016
* Augustus 2016
* Juli 2016
* Juni 2016
* Mei 2016
* April 2016
* Maart 2016
* Februari 2016
* Januari 2016
* December 2015
* November 2015
* Oktober 2015
* September 2015
* Augustus 2015
* Juli 2015
* Juni 2015
* Mei 2015
* April 2015
* Maart 2015
* Februari 2015
* Januari 2015
* December 2014
* November 2014
* Oktober 2014
* September 2014
* Augustus 2014
* Juli 2014
* Juni 2014
* Mei 2014
* April 2014
* Maart 2014
* Februari 2014
* Januari 2014
* December 2013
* November 2013
* Oktober 2013
* September 2013
* Augustus 2013
* Juli 2013
* Juni 2013
* Mei 2013
* April 2013
* Maart 2013
* Februari 2013
* Januari 2013
* December 2012
* November 2012
* Oktober 2012
* September 2012
* Augustus 2012
* Juli 2012
* Juni 2012
* Mei 2012
* April 2012
* Maart 2012
* Februari 2012
* Januari 2012
* December 2011
* November 2011
* Oktober 2011
* September 2011
* Augustus 2011
* Juli 2011
* Juni 2011
* Mei 2011
* April 2011
* Maart 2011
* Februari 2011
* Januari 2011
* December 2010
* November 2010
* Oktober 2010
* September 2010
* Augustus 2010
* Juli 2010
* Juni 2010
* Mei 2010
* April 2010
* Maart 2010
* Februari 2010
* Januari 2010
* December 2009
* November 2009
* Oktober 2009
* September 2009
* Augustus 2009
* Juli 2009
* Juni 2009
* Mei 2009
* April 2009
* Maart 2009
* Februari 2009
* Januari 2009
* December 2008
* November 2008
* Oktober 2008
* September 2008
* Augustus 2008
* Juli 2008
* Juni 2008
* Mei 2008
* April 2008
* Maart 2008
* Februari 2008
* Januari 2008
* December 2007
* November 2007
* Oktober 2007
* September 2007
* Augustus 2007
* Juli 2007
* Juni 2007
* Mei 2007
* April 2007
* Maart 2007
* Februari 2007
* Januari 2007
* December 2006
* November 2006
* Oktober 2006
* September 2006
* Augustus 2006
* Juli 2006
* Juni 2006
* Mei 2006
* April 2006
* Maart 2006
* Februari 2006
* Januari 2006
* December 2005
* November 2005
* Oktober 2005
* September 2005
* Augustus 2005
* Juli 2005
* Juni 2005
* Mei 2005
* April 2005
* Maart 2005
* Februari 2005
* Januari 2005
* December 2004
* November 2004
* Oktober 2004
* September 2004
* Augustus 2004
* Juli 2004
* Juni 2004
* Mei 2004
* April 2004
* Maart 2004
* Februari 2004
* Januari 2004
* December 2003
* November 2003
* Oktober 2003
* September 2003
* Augustus 2003
* Juli 2003
* Juni 2003
* Mei 2003
* April 2003
* Maart 2003
* Februari 2003
* Januari 2003
* December 2002
* November 2002
* Oktober 2002
* September 2002
* Augustus 2002
* Juli 2002
* Juni 2002
* Mei 2002
* April 2002
* Maart 2002
* Februari 2002
* Januari 2002
* December 2001
* November 2001
* Oktober 2001
* September 2001
* Augustus 2001
* Juli 2001
* Juni 2001
* Mei 2001
* April 2001
* Maart 2001
* Februari 2001
* Januari 2001
* December 2000
* November 2000
* Oktober 2000
* September 2000
* Augustus 2000
* Juli 2000
* Juni 2000
* Mei 2000
* April 2000
* Maart 2000
* Februari 2000
* Januari 2000
* December 1999
* November 1999
* Oktober 1999
* September 1999
* Augustus 1999
* Juli 1999
* Juni 1999
* Mei 1999
* April 1999
* September 1998
* Juli 1998
* November 1997
* Mei 1997
* Maart 1997
* November 1996
* Mei 1996
* November 1995
* Mei 1995
* April 1995
* November 1994
* September 1994
* Mei 1994
* November 1993
* Mei 1993
* April 1993
* November 1992
* September 1992
* Mei 1992
* November 1991
* Juni 1991
* Mei 1991
* April 1991
* November 1990
* Juni 1990
* Februari 1990
* November 1989
* Mei 1989
* December 1988
* November 1988
* September 1988
* Juni 1988
* Mei 1988
* November 1987
* September 1987
* Juni 1987
* Mei 1987
* April 1987
* November 1986
* Mei 1986
* April 1986
* November 1985
* April 1985
* November 1984
* Oktober 1984
* April 1984
* November 1983
* April 1983
* November 1982
* Mei 1982
* November 1981
* Mei 1981
* November 1980
* Januari 1980
* November 1979
* December 1978
* Oktober 1978
* Januari 1970
AltaVista
Zoek:
Discussies
Het web

Blijf op de hoogte van de laatste evenementen. Kijk regelmatig in de kalender!
 
Februari 2015
 
zaterdag 7 februari 2015 GER   12 uur: HILLYMANJARO trail - terug
  startplaats:Herdecke (Dortmund)
  afstand / tijdsduur: 12 uur op een ronde van 3,5 km met 80 hoogtemeters
  organisatie:trailrunning adventure
  website:http://www.trailrunning-adventure.com/index.php?id=1724
  e-mail adres: info@trailrunning-adventure.com

12 uursloop in trailvorm in de omgeving van Dortmund.

Kostenfreies Ultratrail-Einladungsrennen

Der HILLYMANJARO ist ein schönes 12-Stunden-Ultratrail-Rennen, das im Rahmen des sportpsychologischen Forschungsprojekts von Michele Ufer zum Thema Selbstführung, Flow & Spitzenleistung als Sommer- und Winter-Ausgabe im Raum Dortmund/ Herdecke durchgeführt wird.


Der Einladungslauf ist als Selbstversorger-Rennen konzipiert und eignet sich auch hervorragend als Trainings-/Vorbereitungsmaßnahme insbesondere für Etappenläufe.

Die Teilnehmer sollten sportlich ambitioniert an den Start gehen und ausloten wollen, "was geht" (möglichst 70km und mehr). Es locken ein geiler Tag auf einer schönen Strecke, eine schicke Urkunde und womöglich unendlicher Ruhm :-)


Hintergrund:

Im Rahmen von HILLYMANJARO sollen zusätzlich zu den Datenerhebungen, die bei weltweiten Selbstversorgungs-Etappenrennen unter klimatisch extremen Bedingungen stattfinden, weitere Vergleichsdaten erhoben werden. Um dabei zumindest ansatzweise einige der Bedingungen eines entsprechenden Rennens zu simulieren, ist HILLYMANJARO als Selbstversorger-Rennen konzipiert.

Das heißt, dass jeder Teilnehmer

während des GESAMTEN Laufs seinen mindestens 7kg schweren Rucksack (zzgl. Wasser) mit der persönlichen Ausrüstung und Verpflegung (und ggf. etwas Zusatzgewicht, um auf das o.g. Mindestgewicht zu kommen) transportieren muss
alle 10 bis 15km am Checkpoint von uns 3 Liter Wasser und im Winter auch heißen Tee erhält, und davon mindestens 1,5l mit auf die Strecke nehmen muss.
Logo, das ist natürlich nicht ansatzweise zu vergleichen mit einem mehrtägigen Rennen im Dschungel, Himalaya, der Wüste oder dem Polarkreis, aber dennoch ist HILLYMANJARO anspruchsvoll und kann hervorragend genutzt werden, um eine lange Etappe unter etwas erschwerten Bedingungen zu simulieren/trainieren. In der Hoffnung auf knackige Temperaturen bieten wir euch den Hillymanjaro auch als Sommer- & Winter-Ausgabe an. Gelaufen wird bei (fast) jedem Wetter!


Strecke & Orientierung:

Um die Datenerhebung beim HILLYMANJARO optimal durchführen zu können, ist die Strecke als Rundkurs konzipiert. Ein schöner, abwechslungsreicher und anspruchsvoller Trail im Grünen wartet darauf, von euch unter die Füße genommen zu werden (3,5 km mit 80 Höhenmeter, am verkehrsgünstig gelegenen Ebberg). Auf der Strecke gibt es wenig bis keine Markierungen. Du erhältst zur Orientierung einen GPS-Track.


Forschung:

Da es sich beim HILLYMANJARO um einen ĄForschungs-Ultraď handelt, füllt jeder Teilnehmer während des Rennens am Checkpoint alle 3-4 Runden einen Kurzfragebogen aus. Das geht ganz schnell (30-60 Sekunden), kann während der Verpflegung geschehen und hat sich bereits bei der TTdR, dem Ice Ultra und Jungle Ultra bewährt (s. hier). Wenn du einen Pulsgurt trägst (oder ein Leihgerät tragen würdest) und uns deine Herzfrequenz-Daten aus dem Lauf zur Verfügung stellst, wäre das super.

Einige Tage vor oder nach dem Lauf nimmst du an einer spannenden Online-Befragung über deinen Trainingsbackground, Erfahrungshintergrund, deine Motivation, und den Einsatz mentaler Strategien teil. Das dauert wahrscheinlich 45- 60 Minuten. Dafür erhältst du als Dankeschön und kostenfrei eine wissenschaftlich fundierte persönliche Auswertung inkl. einiger Visualisierungen. Und du gehörst natürlich in den erlesenen Club der Studienteilnehmer, die zu einer Ergebnispräsentationsparty eingeladen sind!

Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, anonymisiert ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben.


Teilnehmer-Limit & Orga:

Die Teilnehmerzahl bei diesem inoffiziellen Freundschafts-/Einladungslauf ist auf 40 Personen je Ausgabe begrenzt. Der organisatorische Auswand ist auf ein absolutes Minimum begrenzt. Du erhältst 1-2 Infomails mit den nötigen Informationen, wir treffen uns an der Strecke und los gehts.


Kosten:

Nix. Michele gibt einen aus :-)


Termin:

Sommer-Edition: Samstag, den 16. August 2014
Winter-Edition: Samstag, den 7. Februar 2015
Die genaue Startzeit wird noch bekannt gegeben


Teilnahmebedingungen:

Bitte prüfe zunächst, ob es auch zeitlich passt, bevor du dich anmeldest, damit wir zuverlässig planen können.
Du freust dich auf die Selbstversorgung und das nette Gewicht deines Rucksacks auf dem Rücken
Du nimmst an der Kurzbefragung während des Rennens und am Online Assessment vor/nach dem Lauf teil.
Dein Rucksack wird vor und während des Rennens gewogen. Ein schönes Ritual wie bei den großen Etappenläufen.
Du gehst mit einer ambitionierten Zielsetzung an den Start ("70km plus").
Deine Teilnahme erfolgt grundsätzlich und ausschließlich auf eigene Gefahr.
Nach dem Lauf gehen wir feiern oder zumindest ein Bierchen oder so trinken! (ok, das ist keine Bedingung, aber wünschenswert. In der Nähe gibt es auch eine Reihe günstiger Übernachtungsmöglichkeiten und ein paar Schlafplätze haben wir daheim auch)

Anmeldung:

Bitte per Kontaktformular mit folgenden Daten: Tel, Kurzinfo zur Person inkl. kleiner Läufer-Bio (bisherige Erfahrungen), Warum du bei welchem Race teilnehmen willst. Du erhältst dann möglichst zeitnah eine Antwort

Wijzigingen in datum en andere gegevens voorbehouden.
Neem altijd contact op met de organisator voor inschrijving en actuele informatie.